mgr Kurt Hirtler
Zakład Mediów Niemieckojęzycznych i Kultury Austriackiej

Curriculum Vitae

  • OeAD-Lektor, Katedra Literatury i Kultury Niemiec, Austrii i Szwajcarii, Uniwersytet Łódzki, Polen.
  • Universitätslektor, Katedra za Germanistiku, Univerzitet u Beogradu, Belgrad, Serbien.
  • Visiting Lecturer in European Studies, Department of Politics and International Studies, University of York St John, Großbritannien. Leiter des Moduls ‚Europe in Transition’ für den Fernkurs MA International Studies in Tokio und Osaka (Japan) sowie Częstochowa (Polen).
  • Mit-Herausgeber der internationalen Zeitschrift für Kulturtheorie Parallax (Routledge).
  • Forschungsassistent am Centre for Cultural Studies, University of Leeds, Großbritannien.
  • Studium der Kulturwissenschaften an der School of Fine Art, University of Leeds. Thesis: ‚The Psychoanalysis of Working-Through. The Example of Elfriede Jelinek’s Critique of Vergangenheitsbewältigung‚.
  • Bühnentechniker, Theater im Künstlerhaus, Wien.
  • Studium der Soziologie an der Universität Wien und Manchester Metropolitan University, Großbritannien. Mag. rer. soc. oec. Diplomarbeit: ‚Bestimmungen des Ideologiekonzepts in den Cultural Studies der Birminghamer Schule’.

Zainteresowania badawcze

Kulturwissenschaft und Literatursoziologie, Geschichte politischer und ökonomischer Ideologien im 20. und 21. Jhdt., Soziologie des Westbalkans, Soziologie des Bergsteigens/Alpinismus

Kontakt

4.103

khirtler[at]gmail.com

Mittwoch, 15-16.30 Uhr (Bitte um mündliche Voranmeldung bzw. per Email)