Konkurs Berliner Mauer Graffiti

Am 19. Juni 2018 fand die feierliche Übergabe von Urkunden an Schülerinnen und Schüler statt, die einen Preis oder eine Auszeichnung beim Lodzer Schulwettbewerb „Berliner Mauer-Graffiti” (Klasse I-VII) erlangten.  Bei dem vom DAAD und dem Institut für Germanistik veranstalteten Wettbewerb hatte die umfangreiche Jury angesichts von zahlreich eingegangen Arbeiten die Qual der Wahl. Es wurden 17 Arbeiten berücksichtigt, sechs betreuende Lehrkräfte erhielten eine Danksagung.
Nochmals gratulieren wir den PreisträgerInnen und danken allen Beteiligten für das Engagement!
Wir freuen uns über das Interesse und auf weitere Wettbewerbe.

PL

DE